Warum kaufen die Menschen teure Kolonialmöbel?

Warum kaufen die Leute überhaupt teure Möbel? Ich glaube, wenn die Person, die die Möbel kauft, nicht mit ihrer Erfahrung zufrieden ist, dann wäre es besser, die Möbel nicht zu kaufen. Und das gleiche kann gesagt werden, wenn die Person die Möbel nicht mag und will. Es gibt eine Menge Literatur darüber, aber der wichtigste ist der deutsche Aufsatz mit dem Titel "On the Origin of Prices: An Analysis of the Price System of Colonial America". Darin habe ich großen Respekt vor den Autoren, da ich eigentlich eine Weile in der Schule war mit einem Professor namens Thomas P. Cooley, der in den 1920er Jahren Ein Student von Thomas H. Thayer war, einem Historiker des Frühkapitalismus und Gründervater des modernen amerikanischen Establishments der öffentlichen Ordnung. Es war diese Arbeit, die mir zum ersten Mal klar wurde, dass ich die Welt tatsächlich mit ein bisschen Freizeit verändern konnte.

Im Laufe des Schreibens dieses Artikels erfuhr ich über die Geschichte des Preissystems, das ich denke, ist wahrscheinlich das interessanteste historische Dokument, das ich je gelesen habe. Wenn Sie sich die Preise der kolonialen amerikanischen Möbel betrachten, werden Sie feststellen, dass die Preise im Laufe der Zeit fast die gleiche Bedeutung haben. Das bedeutet, dass es für die Zwecke des Stückes so ist, als ob sich der Preis nie geändert hat, auch wenn Sie das Stück nicht besitzen. Der Grund dafür ist, dass dieser Preis vom Markt und von der Regierung festgelegt wurde. Wir sehen die Veränderungen also nicht als Folge der politischen Veränderungen der Geschichte. Der Preis ist ein politisches, kein historisches Thema. Was ich an diesem Thema interessant finde, ist, dass wir heute wegen der Wirtschaftskrise der letzten zwei Jahre darüber sprechen müssen. Wie werden Kolonialmöbel hergestellt? Wer in wirtschaftlicher Hinsicht nicht an die Kolonialzeit denkt, hat das große Ganze vermisst, das ein historisches ist. Die Wirtschaftskrise hat alle Nationen und jeden Sektor der Gesellschaft getroffen. Die Preise für Waren und Dienstleistungen sind gestiegen und gestiegen. Die Auswirkungen auf die Wirtschaft jedes Landes der Welt sind unterschiedlich. Was wir in der Vergangenheit getan haben, ist, die Möbel von Zeit zu Zeit zu ändern. Auch ist Kolonialmöbel einen Probelauf wert. Es war, soweit ich weiß, eine alte Tradition. Aber jetzt haben wir die Technologie, um sie zu machen, also sollten wir anfangen, es zu tun. Die Kolonialmöbel, die in der Vergangenheit hergestellt wurden, und die Möbel, die in der Zukunft hergestellt werden, sind das gleiche.